Ausflug nach Aschaffenburg

Aschaffenburg

Die Kulturstadt Aschaffenburg ist die Stadt der Schlösser, Parks & Museen.

Auf kurzen Wegen kann der Besucher die wechselvolle Geschichte der Stadt erfühlen und erleben.

Vielfältige Einkaufsangebote, Erholung am und auf dem Main, die hohe Kneipendichte und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen sorgen bei Gästen aus aller Welt für Wohlbefinden.

Wandern – Der Kurfürstenweg:

Eine längst vergessene Straße durch den Spessart,
zwischen Aschaffenburg & Lohr auf denen Fürsten & Handelsleute reisten.

Der Kulturweg präsentiert die Geschichte der Kulturlandschaft Spessart zwischen den Weyberhöfen & dem Schloss Rothenbuch.

Bayrisches Juwel

König Ludwig I hat der Stadt am Main Ihren Beinamen "bayrisches Nizza" gegeben.
Er hielt sich in den Sommermonaten, wegen der milden Temperaturen, gerne hier auf.
Berühmt wurde dieser bayrische König vor allem wegen seiner Liebschaft zu Lola Montez, einer irischen Tänzerin, ihretwegen musste er auch abdanken.

Wirklich sehenswert ist seine damalige Residenz, Schloss Johannisburg. Es ist eine der schönsten Vierflügelanlagen im Renaissancestil in ganz Deutschland. Aschaffenburg liegt ca. 40 km von der Metropole Frankfurt entfernt. Das 70.000 Einwohner große Städtchen ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.